Autorrmfoto

Schloß Hartenfels

zu Torgau, der Blick auf das Eingangsportal und den Bärengraben, mit derzeit 3 Braunbären, einer über 600jährigen Tradition des Schlosses

am 11.04.2021

0

Der Torgauer Wendelstein

im Innenhof von Schloss Hartenfels, ein architektonisches Meisterwerk (erbaut von 1533-1537) eine freitragende Treppe ohne Mittelsäule

am 11.04.2021

0

Oschatz

die Stadt im Döllnitztal zwischen Wermsdorfer Forst und Dahlener Heide als das Herz Sachsens bezeichnet, hier der Marktplatz mit dem markanten Marktbrunnen, dem Rathaus und der Kirche St. Aegidien

am 09.04.2021

1

Die Kirche in Schweta

Schweta eingemeindet zu Mügeln gelegen im Döllnitztal im Landkreis Nordsachsen

am 09.04.2021

1

Die Burg Mildenstein

Eine Spornburg über der Freiberger Mulde in Leisnig, zugleich eine der ältesten und mächtigsten Burganlagen in Sachsen

am 09.04.2021

1

Osterspaziergang

im Pergolagarten des Pücklerschlosses im Park in Branitz

am 04.04.2021

1

Das Cavalier Haus

im Park des Fürsten Hermann von Pückler, neu renoviert unmittelbar am Schloß, beherbergt neuerdings ein stilvolles Restaurant

am 04.04.2021

1

Das Schloss Branitz

das Herz des Parkes des Fürsten Hermann von Pückler in Cottbus

am 04.04.2021

1

Die Dorfkirche in Briesen

Briesen, eine kleine Gemeinde im Spreewald gehört zum Amt Burg, die Kirche datiert aus dem späten 15. Jhdt, im Inneren befinden sich kostbare Wandmalereien die 1486 signiert sind

am 31.03.2021

0

Schloss Lübbenau

ein klassizistisches Bauwerk im Herzen des Spreewaldes, umgeben von einem 56 ha großen Landschaftspark der von vielen Spreewaldfliessen und einem alten Baumbestand geprägt ist. Das Schloss ist heute ein ****Hotel und wird u.a. auch als Drehort für die Spreewaldkrimis genutzt

am 31.03.2021

1